ab 13 Jahren

CHF 30

CHF 15

zur Produktion

Lucia ist den ganzen Tag allein zu Hause. Die Welt besteht für sie aus einem Bett, einem Schrank, einem Tisch mit drei Stühlen und einem stummen Plattenspieler. Lucia spricht mit ihren Stofftieren, aber nur ganz leise. Manchmal hört sie die Stimmen der Nachbarn durch die Wände. Oder Schritte im Treppenhaus. Dann hält sie inne – wagt kaum zu atmen. Kommt Besuch, versteckt sie sich im dunklen Schrank. Und macht keinen Laut.

Nur ihre Eltern wissen, dass sie hier lebt. Ihr Vater arbeitet auf der Baustelle. Die Mutter geht in die Fabrik und putzt das Schulhaus. Beide haben in der Schweiz Arbeit gefunden. Ihre Tochter hätten sie in ihrem Land zurücklassen müssen. So wollen es die Gesetze. Eines Tages wird Lucia entdeckt: von Herrn Herbster aus der Wohnung nebenan. Zu ihm baut sie eine Freundschaft auf. Und von ihm lernt sie die Sprache, die man hier spricht. Eines Tages klingelt es. Vor der Tür stehen zwei Polizisten.

In den 1950er, 1960er und 1970er Jahren suchte die Schweiz Arbeitskräfte. Gekommen sind Menschen: viele von ihnen aus Italien. Als Saisonniers durften sie ihre Kinder lange nicht mit in die Schweiz nehmen. Manche taten es trotzdem. Die Kinder waren illegal hier und mussten sich verstecken. Das Autor*innen-Duo Ariane von Graffenried und Martin Bieri hat sich in ihre Geschichten vertieft. Entstanden ist ein Theaterstück für junge und alte Menschen über ein dunkles Kapitel der jüngsten Schweizer Vergangenheit und über ein Mädchen, das versucht anzukommen.

Regisseur Max Merker, bekannt für seine poetischen Bilder und fantasievollen Umsetzungen, bringt «Versteckt» am Luzerner Theater zur Uraufführung.

«Daran sollten wir uns erinnern /
dass die Geschichte unseres glücklichen Landes /
voll ist von Geschichten unglücklicher Kinder.»

Franz Hohler

Infos

Uraufführung

Besetzung

Produktionsteam

Regie: Max Merker Bühne und Kostüme: Damian Hitz Dramaturgie: Dominik Busch

Spieldaten

Do 26.01.
20.00
UG

Premiere:
Versteckt

mehr
Schauspiel

ab 13 Jahren 
Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Di 31.01.
09.30
UG
Schauspiel

ab 13 Jahren 
Ariane von Graffenried, Martin Bieri

Mi 01.02.
20.00
UG
Schauspiel

ab 13 Jahren 
Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Sa 04.02.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Fr 10.02.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Do 02.03.
09.30
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Sa 04.03.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Do 09.03.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Sa 11.03.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Fr 17.03.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30
Sa 25.03.
20.00
UG
Schauspiel

Ariane von Graffenried, Martin Bieri

CHF 30