Knef, Luzerner Theater

Knef

ein musikalischer Abend mit Liedern von Hildegard Knef (1925 – 2002)

ab 14 Jahren

CHF 30

CHF 15

zur Produktion

Manchmal reicht ein Leben fast nicht aus für die Wucht, mit der es gelebt wird. Blicken wir dann zurück auf ein solches Leben, nimmt es uns allein beim Betrachten schier den Atem. Eine, die so ein Leben gelebt hat, viele Leben in einem, war Hildegard Knef. Die Knef. Sie habe «mehr überlebt als gelebt», sagte sie, deren Leben uns so schillernd vorkommt: international erfolgreich als Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin. Sie provozierte die Moralist*innen der Nachkriegszeit, sie eroberte Hollywood und den Broadway, sie kämpfte jahrelang gegen ihre Krebserkrankung, der sie im Alter von 77 erlag. Hildegard Knef kannte die ganz grossen Höhen, aber auch die Dunkelheit und Einsamkeit nach der Rückkehr von dort oben.

Tini Prüfert nimmt uns in «Knef» mit in die Welt der Hildegard Knef. Prüfert lässt Zeitgenoss*innen zu Wort kommen, sie zeigt die Liebe und den Hass, die der Knef zeit ihres Lebens entgegenschlugen, und natürlich: ihre Lieder! Begleitet von drei Musiker*innen, lässt Tini Prüfert ihr Publikum die humorvoll-schnoddrigen, romantischen und melancholischen Lieder Hildegard Knefs (wieder-)entdecken.

«Knef» wurde bereits 2015, anlässlich des 90. Geburtstags von Hildegard Knef, von Tini Prüfert in Zusammenarbeit mit Matthias Kaiser, Matthias Freund und Nilufar K. Münzing entwickelt. Für das Luzerner Theater nimmt Tini Prüfert neue Texte und Lieder in das Programm auf.

«Kaum abgenabelt, sind wir wie Schnittblumen:
aufblühend bei guter Temperatur,
sterbend auf jeden Fall.»

Hildegard Knef

Besetzung

Produktionsteam

von und mit: Tini Prüfert
Klavier: Peter Estermann
Bass: Rafael jerjen
Schlagzeug: Raphael Woll
Dramaturgische Begleitung: Eva Böhmer

Spieldaten

Fr 09.12.
20.00
UG

Premiere:
Knef

mehr
Schauspiel

Tini Prüfert

Di 13.12.
20.00
UG
Schauspiel

Tini Prüfert

Sa 17.12.
20.00
UG
Schauspiel

Tini Prüfert

Fr 23.12.
20.00
UG
Schauspiel

Tini Prüfert