ab 8 Jahren

CHF 20

CHF 10

zur Produktion

Zwei Pinguine dürfen mit auf die Arche. «So hat es Gott bestimmt», erklärt ihnen die weisse Taube, als sie ihnen zwei Tickets aushändigt. Aber – die Pinguine sind eigentlich zu dritt. Kurzerhand wird der dritte Pinguin im Koffer versteckt und kommt mit. Und wie gut es ist, einen dritten Pinguin an Bord zu haben, das wird am Ende ganz besonders die Taube merken.

Die verspielt-philosophischen Gedanken der Pinguine laden zum Mitdenken und Mitstaunen ein. Wusstet ihr etwa, dass Pinguine immer nach Fisch riechen? Dass Gott gerne Käsekuchen isst? Dass eine Sintflut eine Menge Organisation für eine einzelne Taube bedeutet? 

Gott ist freundlich.
Gott ist klug.
Gott ist gross.
Er hat nur einen kleinen Nachteil.
Und der wäre?
Man sieht ihn nicht.

Angebot für Schulen

Workshop

Sie möchten ein Stück nicht nur besprechen, sondern die Schüler*innen das künstlerische Arbeiten ausprobieren lassen? 

Im Workshop können die Schüler*innen erfahren, wie es ist, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Dafür setzen sie sich mit Inhalten eines Stücks auseinander und probieren dann selbst unter Anleitung unserer Theaterpädagog*innen verschiedene Szenen oder Ausdrucksformen.

  • 2. bis 5. Klasse
  • Gratis in Zusammenhang mit dem Besuch einer Vorstellung.

Anmeldung zum Workshop

Schulvorstellungen

  • 19. Oktober,
    2./3./28./29. November 2022
    & 7./8. März 2023
    jeweils 9.30 Uhr
     
  • 2. bis 5. Klasse
  • Schüler*innen im Klassenverband zahlen nur CHF 5 pro Ticket (inklusive einer Begleitperson)

Anmeldung zur Schulvorstellung 

Besetzung

Produktionsteam

Regie: Sophie Stierle szenographische Beratung: Robi Voigt Licht: Ivo Schnider Komposition: Stefanie Hess Dramaturgie: Dominik Busch

Pressestimmen

«Mit An der Arche um Acht gelingt dem Luzerner Theater einmal mehr ein tolles Kinderstück.» – Luzerner Zeitung

«Der Spannungsbogen in Stierles Inszenierung wird immer bestens aufrechterhalten – das liegt nicht nur an Hubs Stück selbst oder der Regie, sondern am ganzen Luzerner Team, welches auf unaufgeregte Weise hervorragende Arbeit abliefert.» – Luzerner Zeitung

«Eine sehenswerte Inszenierung von Ulrich Hubs An der Arche um Acht: kurzweilig, lustig und gleichzeitig ein Stoff, der zum Nachdenken anregt. Und zwar nicht nur Schulkinder, sondern auch Erwachsene.» – SRF Regionaljournal Zentralschweiz

Infos

  • Eine Szene in «An der Arche um Acht» beinhaltet einen Stroboskop-Effekt.

Spieldaten

Mi 01.03.
15.00
-
15.55
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub

Allfällige Restkarten ab 14.00 Uhr im UG, Winkelriedstrasse 12
Di 07.03.
09.30
-
10.25
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub

Schulvorstellung. Türöffnung 9.00 Uhr
Mi 08.03.
09.30
-
10.25
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub

Schulvorstellung. Türöffnung 9.00 Uhr
Di 14.03.
09.30
-
10.25
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub

CHF 20
Mi 15.03.
09.30
-
10.25
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub

CHF 20
Mi 15.03.
15.00
-
15.55
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub

CHF 20
So 19.03.
15.00
-
15.55
UG
Schauspiel

ab 8 Jahren
Ulrich Hub